Sheamus Cassidy

Sheamus CassidyDie Tätigkeit des holländischen Experten, Sheamus Cassidy im Rat der Europäischen Kommission für Bildung und Kultur konzentriert sich auf die Kulturbranche und diverse Kulturprogramme.

Davor war er als Regierungsberater des holländischen Kulturministeriums tätig und beriet dieses in politischen Fragen in der Film-, Kunst-, neue Medien-, Design- und Architekturbranche. Durch seine Mitarbeit bei der Umsetzung des nationalen Masterplans zur Digitalisierung der Sammlungen und Archive in nationalen Museen konnten diese für die breite Öffentlichkeit zugänglich gemacht und damit auch die Ertragsfähigkeit der Häuser gesteigert werden.

Von 1997-2003 leitete Mr. Cassidy die Regierungsabteilung für Film und motivierte den Finanzminister, im Zuge seiner Tätigkeit, die holländische Filmproduktion anzukurbeln. Diese Maßnahmen führten zu weiteren Investitionen in den holländischen Film und erhöhten damit den Anteil des holländischen Films in den nationalen Kinos. Während dieses Zeitraums war er unter anderem auch Mitglied des Management Komitees des EU Media Programms.

Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre und Rechtwissenschaften zog es ihn 1981 in die Abteilung für Musik und Schauspiel des holländischen Kulturministeriums. Seine berufliche Laufbahn startete in einer Zeit, die mit der Entwicklung von neuen Methoden zur Aufbringung finanzieller Mittel (einmalige Pauschalfinanzierung und 4 Jahres Kunstplan) beschäftigt war.

Kürzlich machte Sheamus Cassidy seinen post-graduate Abschluss in public controlling an der Vrije Universität Amsterdam.

Er ist der Überzeugung, dass man die Kreativität schon in der Kindheit fördern sollte: Mr. Cassidy ist Gründungsmitglieder einer der ersten Schauspielschulen für Kinder in den Niederlanden.

Sheamus Cassidy wurde in Dublin geboren, studierte in Amsterdam und Rotterdam und lebt nun in Den Haag und Brüssel.

Für weitere Informationen zum EU-Kulturprogramm:
http://ec.curopa.eu/culture/eac/index_en.html

Für weitere Informationen zur Kulturpolitik in den Niederlanden:
http://www.minocw.nl/english/index.html

pdf Vortrag "The role of the cultural industry from the perspective of the european agenda for culture in a globalizing world" (.ppt)