zurück

RFTE – Netzwerkhub für Österreichs Technologie- und Forschungslandschaft

Der Rat für Forschung und Technologieentwicklung (RFTE) ist das zentrale Beratungsgremium der österreichischen Bundesregierung in allen forschungs-, technologie- und innovationspolitischen Fragen. Die Hauptaufgabe liegt dabei in der systematischen, unabhängigen und sachlich fundierten Erfüllung dieser Beratungsleistung.
Ein wichtiges Element ist dabei die Entwicklung langfristiger Forschungs-Technologie- und Innovations-Strategien für Österreich sowie die Ausarbeitung von Vorschlägen für nationale Forschungs- und Technologieprogramme. Ausdruck findet diese Tätigkeit in den laufenden Empfehlungen des Rates für internationale und nationale Forschungs- und Technologievorhaben.
Übergeordnetes Ziel des Rates ist es, maßgeblich zur Schaffung und Implementierung einer zukunftsorientierten Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik beizutragen. Dabei versteht sich der Rat als „Hub“ des Netzwerks der in Österreich weit gespannten Technologie- und Forschungslandschaft. Der Rat ist Koordinator und Verstärker vielfältiger Aktivitäten, er ist Verbindungsglied zwischen den Akteuren, aber auch Filter – und in erster Linie Akzentsetzer.

Mehr Info unter www.rat-fte.at

zurück